Sonntag, 25. November 2012

Violetter Schwung!


Heute zeig ich euch wie ich dies zauberhafte Nailart gemacht habe. 

Zuerst hab ich wie immer eine Auffüllung gemacht und darunter schon die schwarzen French Spitzen eingearbeitet. So geht das ganze einfach zackiger.


Dann hab ich die gesamte Modellage einmal mit einem Buffer angeraut, damit das Artwork auch hält. Achtet darauf das ihr nur anrauht und kein Material runterholt. Sollte dann in etwa so aussehen:


Ich habe schon mal mein benötigtes Arbeitsmaterial bereit gelegt. Fine Nagellack in Schwarz von Fräulein, dann fine work silber von essence und ein Violett ich glaub aus der Fußpflegeserie von Essence, desweiteren eine Malpalette ausm Baummarkt ein Fine Detail Pinsel und Spot Swirl.

Zuerst füllen wir etwas von dem violetten Nagellack in die Mischpalette und ziehen mit dem Fine Detail Pinsel geschwunge linie und malen aus. 


 Dann hab ich einfach mit dem silber in der Mitte noch eine geschwungene Linie hinzugefügt. 


Jeweils links und rechts von dem violetten habe ich dann noch schwarze geschwungene Linien gemalt und mit dem Spotswirl Punkte getitscht, auch geschwungen.


Das ganze wird dann noch mit dem Glitter UV-Topper von Jolifin 4 Minuten unter der UV-Lampe versiegelt und fertig ist das Kunstwerk.


Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

  1. Liebe Witchnails, ich finde deine Nägel richtig schön :DDD, sehen richtig gepflegt aus.
    Ich besitze selber einen Blog vielleicht gefällt er dir, kannste ja mal reinschauen ;)
    Lieber Gruss mit Kuss Nailclaw

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich würd mich freuen wenn du mein Follower wirst, denn ich folge dir auch schon :D

      LG Gruss Witchnails

      Löschen