Mittwoch, 17. April 2013

Tip der Woche - gehört (Hörbuch) (Album)

Hallo Nail - Beautys,


Mittwochs soll es ja jetzt regelmäßig offtopic werden. Ich hoffe das ich das gut hinbekommen werde und auch schön regelmäßig bei der Sache bleibe.

Heute hab ich gleich 2 Sachen in der Rubrik: "gehört". Einmal geht es um ein Musikalbum und desweiteren um ein Hörbuch. Da beides etwas kleinere Berichte sind, dachte ich ich füg es einfach mal zusammen, weil gehört ist schließlich gehört.


Hörbuch: Stephen King - Die Arena


Ich hatte vor 2 Jahren mal angefangen das Buch zu lesen, hab aber aus Zeitmangel wieder aufgehört. Vor kurzen habe ich dann Audible für mich entdeckt. Und da auch ziemlich schnell dieses Buch als Hörbuch erworben. Gelesen wird es von David Nathan. Seine Stimme ist bekannt für Johnny Depp und Christian Bale um nur 2 große Namen zu nennen. Grade wenn man "Das Geheime Fenster" mit Johnny Depp gesehen hat, welcher ja auf einer Storyline von Stephen King beruht, kann man sich viel vorstellen. Passt sehr gut meiner Meinung. Er hat eine wundervolle Stimme, außerdem sehr viel Erfahrung und ihm zu zuhören ist wirklich ein Genuß. Hörprobe gibt es hier. 





Zu der Geschichte kann ich natürlich nicht allzu viel verraten. Also es geht um das kleine Städtchen Chester's Mill. Eines Tages wird dieses durch eine riesige Kuppel einfach abgeriegelt und die Menschen darin eingeschloßen. Das Militär weiß angeblich nicht warum und weshalb, hat aber einen engen Kontakt in Chester's Mill zu Dale Barbara, der im Irak Krieg gedient hat. Promt wird dieser auch befördert und soll die Stadtführung an sich nehmen. Dass er nicht gerade beliebt ist und eigentlich die Stadt verlassen wollte, wird ihm sehr zum Verhängnis. Interessant zu hören wie weit Menschen gehen wenn sie die Hoffnung verlässt und sie nicht mehr weiter wissen. Ich kann mich sehr gut in die Gefühle und Ängste hineinversetzen, was wohl zweifelsohne an Herrn King liegt und seine bizarre, natürliche und trockene Art Grausamkeiten zu beschreiben.

Es passiert viel in Chester's Mill, in der Hoffnung das auch alles in Chester's Mill bleibt. Intrigen und Lügen beherschen innerhalb kürzester Zeit und es gibt immer einen Bösewicht der die Macht und Kontrolle für sich will und dafür über Leichen geht.
Myteriöses gibt es natürlich auch. Viele Kinder und ältere und kranke Personen leiden unter einer Art epileptischer Anfälle, dabei sehen sie bei jeden Anfall gemeinsam die gleiche Szene, beim ersten Anfall hat jeder von den Kürbissen gesprochen und das Halloween ausfallen müsse. Beim zweiten Anfall ging es um die Rosa Sterne. Die Kuppel verschmutzt und dadurch sehen die Sterne rosa aus. Was es mit den Anfällen aber auf sich hat, weiß ich noch nicht. Ich bin erst in Teil 4 von 5 Teilen a 8 Stunden. Aber ich bin sehr gespannt drauf, kann dieses Hörbuch bzw. Buch nur jedem empfehlen, grade Stephen King Fans kommen bei diesem Buch bestimmt nicht zu kurz.

Kleiner Hinweis am Rande: Laut Facebook, arbeiten die grade an einer Serie zu dem Buch. Wird vermutlich aber nicht in Deutschland raus kommen.

Hier ist noch ein sehr guter Artikel von einem Profi in seinem Gebiet. Vom Spiegel Online - Kultur

Album: Lindsey Stirling



Angefangen hat sie, wie mittlerweile viele Ausnahmekünstler, bei youtube. Sie hat sich mit Tanzvideos zu vielen Spielen und Filmen einen Namen gemacht und hat dort auch oft mit anderen Youtube Künstlern zusammengearbeitet.
Sie hatte schon bereits vor Ihrem ersten Album viele Fans, ganz klar das das Album ein Erfolg wurde.
Zu dem Album selbst ist nicht viel zu sagen. Außer: Es ist klasse, es ist in einem Rutsch durchzuhören ohne das es nervig wird. Die Violine ist nie zuviel. Man kann entspannen, man kann sich freuen, man kann Sehnsucht verspüren. All das drückt sie meiner Meinung mit ihrer Musik aus. Außerdem kann man sich ihre Videos auch gut angucken, sie sieht toll aus und kann sich klasse bewegen, auch während  sie spielt.


So das wars auch schon für diese Woche. Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, hinterlasst doch bitte einen kleinen Kommi.

Für Fans meines Blogs, bitte unterstützt mich doch weiterhin, indem ihr mich fleißig auf den Werbebanner besucht.


  Deutsche Beauty Blogs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen