Mittwoch, 29. Mai 2013

Tip der Woche gehört: Crossfire von Silvia Day

Hallo liebe Nail-Beautys,


aktuell höre ich das 2. Hörbuch der Crossfire-Reihe von Silvia Day. Anfangs hab ich viele Kundenmeinungen gelesen, die Buchreihe wird immer wieder mit Shades of Grey verglichen. Ich muss sagen grade im Ersten Buch findet man erstaunlich viele Paralellen und ist oft versucht zu denken: "ja, stimmt ist wirklich nur ein Billig-Abklatsch mit geklauten Ideen!" Aber es gibt Unterschiede und wenn man sich die Mühe macht und sich durch die gelungene Story arbeitet, wird man erkennen das es eigentlich um viel tiefgründigere Probleme der Liebe geht. 



Im Prinzip geht es in dieser Buchreihe darum wie zwei kaputte Seelen die Liebe füreinander entdecken und lernen mit ihren Problemen fertig zu werden und eine Beziehung darum aufzubauen und aufrecht zu erhalten.

Beide Protagonisten haben ihr Päckchen zu tragen und bei weiten wohl kein einfaches Leben gehabt, dennoch lassen sie sich auf die Liebe ein und müssen lernen mit dem Partner und seiner Vergangenheit und den Folgen die daraus entstanden sind umzugehen.


Zusammenfassung:

Eva lebt mit ihrem besten Freund dem Model zusammen, den sie während ihrer Therapie kennengelernt hat. Beide fangen in New York grade ihr neues Leben an, sie fängt ihren neuen Job an der zufällig im Crossfire-Gebäude ist und da lernt sie den wahrscheinlich reichsten Typen von New York kennen. Sofort sind beide von einer extremen sexuellen Anziehungskraft getrieben und kommen sich schnell näher. Aber je intensiver ihre Liebe wird, desto schwieriger werden auch ihre Probleme. Beide haben Angst das zarte Glück zu schnell zu zerstören. Er will alles unter Kontrolle halten, sie will um jeden Preis ihre Freiheiten waren. Gemeinsame Besuche beim Therapeuten wühlen viel auf, und so kommt es zu nächtlichen Alpträumen, die zum Teil durch Schlafwandelei wahr werden und so wird es immer schwieriger die Beziehung zwischen Eva und Gideon aufrecht zu erhalten. Es ist wieder mal interessant zu lesen/hören, wie weit Menschen für die Liebe gehen und wie sie gemeinsam Hürden und Ängste bewältigen.

Alles in allem kann ich es sehr wohl weiterempfehlen, ich lese/höre es genauso gerne wie Shades of Grey. Ich bin sehr froh darüber das ich mir das Hörbuch gekauft habe.

Ach ja zu dem Hörbuch selbst ist zu sagen; gelesen wird es von  Svantje Wascher die meiner Meinung nach eine sehr rauchige, sinnliche Stimme hat. Passt hervorragend in die Stimmung des Buches und ist sehr angenehm zu hören.

Ich hoffe euch hat meine kleine Empfehlung gefallen und ihr werdet vielleicht ein Follower.

1 Kommentar:

  1. Ein toller Tipp der Woche :) Ich bin gleich mal deine Leserin geworden und werde öfter mal vorbei schauen ! Würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest :)

    Liebste Grüße
    Jenny´♥

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen